.. und TROTZDEM ... oder GERADE WEIL !

 

 

Im Leben, aber insbesondere, wenn man IN einem Mobbingprozess steckt, kann es Phasen geben, wo "nichts geht". Es gibt kein VOR, kein ZURÜCK, momentan keinen sichtbaren Ausweg, und dadurch auch keine Perspektive. Man fühlt sich wie in einer Sackgasse, aber nicht mal das Zurückfahren ist machbar. Man steckt fest, und sieht nichts, was einem helfen könnte, und vielleicht gibt es im Außen auch wirklich gerade nicht viel, was sich anbietet als Lösung.

 

Viele von uns, die Mobbing erlebt haben, kennen diesen Zustand, der schwer belastend und nahezu untragbar ist. Wir, die wir das auch durchgestanden haben, und jetzt - im Nachhinein wissen - dass es diese Ausweglosigkeits-Zeit zwar gibt, diese aber wieder VORBEI geht, möchten Dir Mut machen, dass du diese Phase auch bewältigen kannst.

 

Es mag sich zwar "komisch" anhören, aber wenn Du dich gerade in so einer Situation befindest, versuche, sie trotzdem - so wie sie JETZT ist - anzunehmen.

Momentan geht einfach nichts.

UND PUNKT.

 

 

NOTRUF-NUMMERN 

 

Kriseninterventionszentrum - ausführliche Infos - für Betroffene
& Angehörige/Freunde

 

WEIL - weiter im Leben: für suizidgefährdete junge Menschen
                                                          --> Warnsignale
 

 

www.hilfe-in-der-krise.at:   für Betroffene
 für 
Helfer 

 

Telefonseelsorge rund um die Uhr: Tel.: 142 

Männernotruf rund um die Uhr: 0800 246 247

 

 

WARTEN SIE NICHT AB  - SPRECHEN SIE MIT IHNEN NAHESTEHENDEN PERSONEN oder WENDEN SIE SICH AN DIE ANONYME 24 h HOTLINE!

 

Wenn Sie selbst (immer wieder)  Gedanken haben, dass sie ihr Leben nicht mehr fortführen können/wollen, nehmen Sie bitte umgehend Hilfe in Anspruch. Dies ist auch anonym per Telefon möglich! 

Telefonseelsorge rund um die Uhr: Tel.: 142 

Männernotruf rund um die Uhr: 0800 246 247

 

Bitte sprechen Sie mit jemandem, der Ihnen nahe steht - brechen Sie das "Alleine tragen müssen" auf und suchen Sie Beistand im Außen! 

 

💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕 💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕

 

 

Auch, wenn es JETZT gerade so sein sollte, gibt es Möglichkeiten, wie DU DIR Gutes tun kannst, obwohl - oder GERADE WEIL - du in so einer vertrackten Momentan-Situation steckst.

 

Auch wenn Deine Zeit jetzt so schwer ist, kannst Du versuchen, trotz des mega-ungelösten Problems zu etwas Schönem für Dich zu kommen. 

 

Die nachfolgenden kleinen Tipps können dich möglicherweise inspirieren.

 

 

 

Traurigkeit

ist das Atemholen

der Freude

 

Mach dir ein Geschenk für DICH - hol dir SCHÖNES ins Leben.

 

 

I) LASS DICH BERÜHREN

    wenn du keinen Partner(in) hast, frag jemanden, der dir näher

    steht, ob er dich massieren mag (Rücken-, Gesichts-, Fussmassage). Oder

    such dir das nächste Studio raus, wo sie Massagen anbieten (oft auch im  

    Schwimmbad, die wochenends offen haben, Therme etc.).

 

II) BERÜHRE / PFLEGE DICH SELBST

Mach dir ein schönes warmes Bad, fühle, wie dich das warme Wasser trägt. Nimm dir eine Body-Lotion/Öl, massiere sie sanft ein, und kuschel Dich ins Bett. Vlt. hast du eine Entspannungs-CD, die du einlegst, & die dich ins Reich der Phantasie mitnimmt.

Leg dich einfach gemütlich auf die Couch, ins Bett, und massiere dein Gesicht. Ist unheimlich entspannend, sein Gesicht sanft zu massieren, auch die Augenlider. Ev. klopfe leicht mit dem Zeigefinger auf Schläfen, unter den Augen, Stirn.. mit der der Zeit spürst du schon, welche Klopf-Punkte besonders angenehm sind. Falls du es genauer wissen möchtest: hier findest du Infos.

 

Schalt den Fernseher ein, oder lade dir deinen Lieblingsfilm runter, hole dir eine angenehme Creme, oder Öl (wenn du sonst nichts daheim hast, geht auch Olivenöl sehr gut!), und während du fernsiehst, massierst du deine Füße mit dem Öl. Man braucht das nicht zu "können", du spürst selber gleich, wo es voll angenehm ist und gut tut & welche Stellen länger behandelt gehören. Hier indest du Infos zu Fußreflexzonen.

 

 

III) MEDITATIONSREISEN & ENTSPANNUNG

Entspannungsreisen gibts auch auf youtube:

Zum Einschlafen schöne Meditation

Lebensmut, Hoffnung, Depression heilen - geführte Meditation

 

Reise: traumhafte Insel: tiefe Entspannung - erholsamer Schlaf (11 min)

Meditation: Die Weisheit des Herzens (9 min)

Meditation: Selbstbewusstsein stärken mit Achtsamkeits-Meditation (19 min)

www.selbstwaerts.de: Meditationen zu vielen schönen Themen - such dir aus
was DU gerade brauchst!

Gedanken zur Achtsamkeit

 

 

IV) ABLENKUNG

Das Gedankenkreisen und die negative Sogwirkung kann ganz schön hartnäckig sein... Aber vielleicht schaffst du es, dieser ein Schnippchen zu schlagen!

YOUTUBE kann herrlich sein! Gib irgend etwas ein, was dir jemals gefallen hat, was dich je inspiriert hat, egal, ob es ein Song ist, ein Kabarettist, ein Film, dein Lieblingsschauspieler, oder ... eine alte Werbung, an die du dich erinnerst, einen Buchtitel, egal was... Unter all den vorgeschlagenen Links wirst du ziemlich sicher so einiges finden, was dich noch interessiert und spannend ist... Klick dich mal durch die andere Welt... Und lass dich davon unterhalten.

 

Fernsehen kann sehr klass sein, wenn man Gedanken zum Stehen bringen will. Auf kinox.to kannst du alle Serien raussuchen, deine Lieblingsserie mal hintereinander ansehen, ohne auf die nächste Woche warten zu müssen, und dich über die Werbepausen zu ärgern ;). Und viele Spielfilme gibts natürlich auch! 

 

Lesen ist natürlich auch sehr gut für Ablenkung, aber nicht immer funktioniert das, weil beim Lesen oft automatisch die Augen von der Seite "abrutschen" und das Gedankenkarussell einen wieder einfängt.. Aber wenn du gerne liest, und das gut geht - perfekt! 

 

V) POSITIVE INPUTS zum Anhören & Ansehen 

 

Von Herrn Prof. Dr. Gerald Hüther, Hirnforscher & Prof. für Neurobiologie a. d. Psychiatrie Göttingen. 

Gelassenheit - Anregungen für Gehirnbenutzer (42 min) 


Ausschnitte aus obigem Vortrag:  

So verändert sich unser Hirn im Umfeld von Unsicherheit (7 min.)

 

Wie wirkt Angst und Druck auf unser Gehirn &  was man braucht, damit es "wieder geht".
(5 min.) 

_____________________________________________________________________________________________

 

Prim. Univ. Prof. Dr. Michael MUSALEK: Burnout (BURN-AUT)

Zum 15 min-Vortrag: www.ethic.or.at

 

Über Burnout - die "Krankheit der Zeit" versus Erschöpfungsdepression, Burnout steht nicht alleine – über Vergesellschafterung, Ursachen/Komorbiditäten: Mobbing, Bossing, Monotonie in der Arbeit, Identifikationsprobleme, Interaktionsprobleme, Autonomieverlust sowie „Funktionalisierung“ und Entmenschung.

Über Ressourcen des Schönen, Spiritualität in der Medizin, über die freudvolle Umarmung mit dem Leben und über das SEIN als MÖGLICHKEITSWESEN.

Ein Geigensolospiel von Bach beendet den Vortrag.

Wir wünschen Ihnen eine inspirative Zeit.

_____________________________________________________________________________________________

  

  

VI) JUST FOR FUN - one smile a day... keeps the blues away ;-)

 

Just for laugh - pink elephant

Just for laugh - police control

Just for laugh - recruiting afghanistan

Just for laugh - bride falls in love

Just for laugh - boss

 

Manuel Rubey & Thomas Stipsits

(01:24) - für Alkohol gibts immer einen Grund...

(10:08) - Rhetorik für Kinder

 

Werbespot Gauloises Blondes (0:58 min)

Werbespot Mercedes E-Klasse (0:44 min)

Werbespot Veet (0:31 min)

Hot Spots aus der Werbung (4:00 min)  

 

Elvis on stage (0:39 min)

 

Sinnes-Belebung Römerquelle (1:00 min)

 

Alf Poier im Interview....

 

The Nanny: Niles dancing 1:00

 

 

The one and only - Sir Spencer Charles Chaplin


Download
10 SCHRITTE FÜR PSYCHISCHE GESUNDHEIT
Eine kleine Anleitung... Es sieht so "banal" aus.. Aber es hat Effekt! Vielleicht suchst du dir einen Punkt aus, und machst ihn heute. Oder zumindest morgen ;-).
10 Schritte für.....pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Kleine Inspirationen: DO SOMETHING DIFFERENT


BM für Gesundheit: TIPPS für den (Seelen-)Alltag


Dr. Reinhard Haller über Burnout & Depression

Inspirierender Vortrag, u.a. Bewältigungsstrategien, Bewältigungsarten, Bewältigungstypen.

_____________________________________________________________________________________________

 

 

FOCUS - Radiosendungen zum Nachhören

zu verschiedenen interessanten Themen...

zB

 

Die Psyche im Wandel von Zeit und Gesellschaft   +++

Der Psychiater & Suchtforscher Herwig Scholz sieht den Quellgrund für Angst, Stress & Burnout in den überhöhten Anforderungen der Leistungsgesellschaft. Verlangt würden höchste Anpassungsfähigkeit & die Bereitschaft zur Selbstverleugnung gegenüber dem Kollektiv. 

 

Mut zur Unvollkommenheit ++

 

Gesunde Autonomie & Scheinautonomie +++

Autonomie stehe unter dem Vorzeichen einer Geschichte, einer Lebensgeschichte, einer menschlichen Biographie, einer Familienbiographie, und einer Biographie, in der man aufgewachsen & groß geworden ist. "All das prägt & bindet uns. Autonomie kann nur dort wachsen, wo wir auch ein Stück aus den Bindungen frei machen können."

 

und zum Stöbern noch ein großes Archiv