Verein chronisch krank nach Besuch im BM: Weitere Verschärfung bei Pensionen zu befürchten

Berufsunfähig in Österreich - Wie geht's weiter?
Mag. Jürgen E. Holzinger gibt einen Ausblick...

Unser Obmann Mag. Jürgen Ephraim Holzinger mit unserer Einschätzung zur Situation der chronisch kranken Berufsunfähigen in Österreich.

Wie bieten Unterstützung - kontakt@chronischkrank.at oder 07223 82667

https://www.youtube.com/watch?v=tiHlKrdRqPw&feature=push-u&attr_tag=FpuxBwHTsD9WiLhn-6

Siehe auch Rehageld & Co: Das System hat versagt

http://chronischkrank.at/2017/rehageld-co-das-system-versagt-holzinger-juergen-im-orf-report-interview/

Das Ziel wäre eigentlich, kranke Menschen rasch wieder ins Arbeitsleben einzugliedern und vor allem gesund zu machen. Im Moment sieht die Situation aber eher gegenteilig aus: Derzeit quält man die Betroffenen und gefährdet deren Existenz! PS: In HEUTE KONKRET sind die Diskussionspartner des Sozialministerium & der PVA der Einladung leider NICHT nachgekommen.

https://www.youtube.com/watch?v=XA14BDZa6MY

Vom Rehageld zurück in die Arbeit? Die Rückkehr gelingt fast nie!

http://derstandard.at/2000026349174/Die-Rueckkehr-aus-der-Invaliditaet-gelingt-fast-nie

________________________________________________________________________________________________________________________________________