Haus der Namen: 1. Österr. Holocaust- & Toleranzzentrum Graz: nicht mehr zugänglich?

Bildquelle: https://www.hausdernamen.at/deutsch/p%C3%A4dagogik-1/
Bildquelle: https://www.hausdernamen.at/deutsch/p%C3%A4dagogik-1/

DAS EINZIGE HOLOCAUST-ZENTRUM in ÖSTERREICH NICHT MEHR FÜR DIE ÖFFENTLICHKEIT ZUGÄNGLICH!

 

Der seit Eröffnung 2015 bestehende Ausstellungsort in der Synagoge Graz ist laut Auskunft einer befreundeten Lehrerin nicht mehr besuchbar, die Ausstellung ist dort nicht mehr vorhanden. (!)

 

Bereits lt. Medienbericht 12 2016 wird diese Ausstellung in der Synagoge auch nicht mehr angeboten/erwähnt (!):

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/5135723/Synagoge-Graz_Einblick-in-die-Welt-des-Judentums

 

Bei weiterer Recherche zum Besuch des HAUS DER NAMEN wurde ich plötzlich fündig, dass man diese einzigartige Ausstellung ab Mitte September 2017 im Joanneum besuchen kann. 

 

DIE WOCHE berichtet am 04.07.2017: Universalmuseum Joanneum übernimmt ab September die Ausstellung aus der Synagoge. Es ist ein vorsichtiger Schritt, aber man darf es durchaus bereits als "jüdisches Museum" in Graz bezeichnen: Ab 14. September werden im "Museum für Geschichte" Ausstellungen aus der Grazer Synagoge Einzug halten.
https://www.meinbezirk.at/land-steiermark/lokales/jetzt-bekommt-auch-graz-ein-juedisches-museum-d2178581.html

 

Die Ausstellungseröffnung war mit 14.09.2017  im Museum für Geschichte im JOANNEUM fixiert. Die Linkvorschau dazu war folgende:

 

Doch auch dieser Eintrag mit Eröffnungsbeginn  14.09.2017 des Haus der Namens verschwand plötzlich wenige Tage später! Bei Linkaufruf: https://www.museum-joanneum.at/index.php?id=2067 erscheint nunmehr: 

Die von Ihnen aufgerufene Seite existiert leider nicht mehr oder wurde verschoben. 

Wo befindet sich derzeit diese mit Steuergeldern/öff. Hand finanzierte Ausstellung?

http://www.kleinezeitung.at/kultur/4860716/Ausstellung_Erstes-HolocaustGedenkzentrum-wird-in-Graz-eroeffnet-

Warum wurde und wird diese so wichtige Ausstellung der interessierten Bevölkerung vorenthalten? Das EINZIGE HOLOCAUST-ZENTRUM ÖSTERREICHS verschwindet sang- und klanglos?

______________________________________________________________________________________________